1025 ersetzt bei AMiGA 1018

Eines gleich vorweg. Wenn Sie ausschließlich unseren Service AMiGA.Mobil (den mit der 0120000, "AMiGA Mobil verbindet Sie" - Sie wissen schon ...) nutzen, sind Sie von dieser Änderung nicht betroffen. Nochmals, Sie sind NICHT betroffen. Sie können aber natürlich gerne aus Interesse oder zum Zeitvertreib weiterlesen.

Was ist denn nun so neu, was ändert sich denn da? Die Vorwahl mit der man günstig über AMiGA telefonieren kann. Das bedeutet für einige unserer Kunden natürlich eine Umstellung. Bisher war man gewohnt 1018 vorzuwählen, um die günstigen Tarife von AMiGA zu nutzen. Nun wird es die 1025 sein. Zwar kann noch bis zum 31.12.2012 die 1018 genutzt werden, wir empfehlen aber so schnell wie möglich die 1025 zu wählen. Warum auch warten?

Falls Sie jetzt denken "Aber ich habe doch nie etwas vorgewählt, um über AMiGA zu telefonieren!" haben Sie wahrscheinlich eine Preselection und gehören zu den Glücklichen, für die bereits im Wählamt automatisch 1025 vorgewählt wird. Falls Sie nicht sicher sind rufen Sie doch einfach die kostenfreie Testnummer 06210000 an. Hören Sie ein anderes Tonband als "Willkommen bei COLT Citynetz ..." nehmen Sie doch bitte zur Sicherheit unter 0800 999 888 Kontakt mit uns auf.

 

Alle Kunden, die mit 1025 bereits einen anderen Anbieter als AMiGA nutzen, oder sich darüber nicht sicher sind rufen uns am besten unter 0800 999 888 an. Firmenkunden wenden sich bitte in jedem Fall an den Administrator Ihrer Telefonanalge, um Überraschungen zu vermeiden!


Was ändert sich also?

Statt der bisher gültigen Vorwahl 1018 ist ab sofort 1025 die Vorwahl, um von unseren günstigen Tarifen profitieren zu können. Die 1018 wird bei AMiGA also durch die 1025 ersetzt. Sonst ändert sich nichts für unsere Kunden.

Was tun wenn bereits ein anderen Anbieter mit 1025 genutzt wird?

Bitte umgehend unter 0800 999 888 bei uns melden!

Wer ist außer Kunden die bereits über einen anderen Anbieter 1025 nutzen betroffen?

Alle Kunden, die bisher manuell 1018 vorgewählt haben. Dies ist auch der Fall, wenn die 1018 vor die zu wählende Rufnummer gespeichert wurde, oder eine Telefonanlage die 1018 automatisch vorwählt!

Wer ist ganz sicher NICHT betroffen?

Kunden, die nur unseren Service AMiGA.Mobil (0120000) nutzen, sind von dieser Umstellung ganz sicher NICHT betroffen.

Was machen Kunden mit Telefonanlagen?

Sie wenden sich an den Administrator Ihrer Telefonanlage.

Ab wann gilt denn jetzt 1025 über AMiGA?

Es kann und soll ab sofort 1025 vorgewählt werden.

Bis wann kann man AMiGA noch mit 1018 nutzen?

Bis zum 31.12.2012 (Änderungen vorbehalten!)

Noch Fragen zu diesem Thema?

Antworten unter 0800 999 888

Zurück